Mittwoch, 15. Mai 2019
Therapie verweigert
Mit meinen Stimmungsschwankungen ist es nicht einfach. Erstens ärger ich damit meinen Mann, bin mit den Kindern gleich einmal überlastet.
Heute haben wir einen Termin für die Familientherapie gehabt. Ich wollte dort nicht hin, daher habe ich meinen Mann dort alleine hingeschickt. Er soll sich reparieren lassen, dann ist alles wieder gut.
Die letzten beiden Tage habe ich sogar das Abendessen für die Kinder und meinen Mann gemacht. Das sollte wieder ein wenig reichen. Ich muss mich echt ein wenig ausschlafen.
Leider habe ich heute noch eine Augenentzündung bekommen. So muss ich gleich mal auf die Augenambulanz.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 13. Mai 2019
Heute habe ich schon wieder den Geschirrspüler ausgeräumt
Nun, ich muss schon sagen, ich bin erstaunt was alles so passiert auf der Welt.
Habe ich doch versucht, in den letzten Wochen weitgehend jeden Kontakt zu meiden. Weder redete ich mit ihm, auch habe ich nur einmal Sex zugelassen. Mein Mann hält durch. Beachtenswert. Er ist nach wie vor freundlich zu mir und unterstützt mich.
Ich habe alles möglich Unangenehm mit ihm probiert. Meist habe ich auf faul gespielt, mich wenig um die Kinder gekümmert und einfach die ganze Zeit nur faul im Bett herumgelegen. Mein Mann hat geputzt, sich fast die ganze Zeit allein um die beiden Kinder gekümmert, war einkaufen und so weiter.
Nun ja, heute geht es mir wieder etwas besser. Ich habe für uns beide am Abend gekocht, und sogar schon den Geschirrspüler ausgeräumt. Ist doch schon was, oder

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 17. Februar 2019
Das macht mir Spaß
Nunja, es ist für mich immer wieder erquickend, wie ich meinen Mann ärgern kann und ihm das Leben schwer machen kann.
Letzte Woche hat er gerade die Kinder gefüttert. Ich bin ein überaus ängstlicher Mensch, und so fürchte ich auch, dass Kakao für Kinder ungesund ist. Da die Kinder aber den Brei leichter essen, wenn ein wenig Kakao darüber gestreut wird, so gibt mein Mann eben manchmal Kakao dazu. Das ärgert mich so sehr, dass ich zuerst den Kindern das Essen weggenommen habe und fast weggeschüttet hätte. Statt dessen habe ich den Kakao, der noch in der Dose war über meinen Mann entleert. Der hat sich zuerst aufgeregt, und mir dann die leere Dose an den Kopf geworfen. Es ist nichts passiert, die Dose war ja leer und nicht stabil. Aber ich habe dies zum Anlass genommen um zur Polizei zu gehen und meinen Mann dort und beim Jugendamt zu verpfeifen. Denn so kann ich dann leichter die Kinder nehmen und nach Bulgarien fahren, ohne dass er viel dagegen unternehmen kann.
Ach ich fühle mich echt gut, ich kann es euch gar nicht sagen.
Liebe Grüße, eure Neli

... link (0 Kommentare)   ... comment